Über Veda Aliti

Veda Aliti

Vita 1996 bis 2017

  • Ausbildung zur staatlich geprüften Ergotherapeutin, Bildungsakademie Dresden
  • Ergotherapeutin in der Praxis der AWO, Dresden, Schwerpunkte: Pädiatrie und Neurologie
  • Ergotherapeutin im Rehabilitationszentrum „Gut Gamig“, Arbeitstherapie und Psychiatrie
  • Leitung des Seminarzentrums Schlangenberg, Jagerberg
    ergotherapeutische Arbeit
  • Studium der Humanmedizin, Medizinische Universität Graz, berufsbegleitend
  • Gründung der Schlangenberg Handelsgesellschaft mbH
    Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Blütenessenzen
    Geschäftsführung und Produktionsleitung
  • Eröffnung der ergotherapeutischen Praxis
    Schwerpunkte: Pädiatrie und Hand sowie freie Mitarbeit bei der Lebenshilfe Gnas, Bereich Arbeitstherapie
  • Referentin beim bfi und der Lebenshilfe Steiermark im Bereich ICF und Dokumentation sowie an Schulen im Bereich kindliche Entwicklungsauffälligkeiten
  • Vertreterin im steirischen Landesvorstand des ergotherapeutischen Berufsverbandes Österreich
  • ab 2012 Mitglied im STUK (Steierisches Netzwerk für Unterstützte Kommunikation)
  • Präventionsprojekt mit einer steirischen Volksschule „Der erfolgreiche Übergang vom Kindergarten in die Schule“

Weiterbildungen (u.a.)

  • Sensorische Integration
  • Gebärdensprache
  • Unterstütze Kommunikation
  • Arbeit mit schwerstmehrfach behinderten Menschen nach Lili Nielsen
  • Zahlreiche Weiterbildungen im Bereich ASS (Autismus Spektrums Störungen)
  • Kleine Schritte (Entwicklungsverzögerung und Down Syndrom)
  • ICF
  • Diplom. Dyskalkulie und Legasthenietrainerin
  •  Ausbildung zur Übungsleiterin Therapeutisches Klettern
  • Derzeit Masterstudium Social Management an der Donau Universität Krems