Ergotherapie

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie ist die Wiederherstellung, Aktivierung, Pflege und Weiterentwicklung aller körperlichen und geistigen Fähigkeiten, die ein Mensch nach Erkrankung oder bei Behinderung hat. Ebenso hilft Ergotherapie bei der Ausrichtung des Lebensraumes in der Wohnung und am Arbeitsplatz für Menschen mit Beeinträchtigungen unterschiedlicher Art.

Ergotherapie ist gut für:

z.B. Kinder mit:

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Verhaltensstörungen, ADS/ADHS; Autismus
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Bewegungs-Koordinationsproblemen
  • Händigkeitsproblemen / Defizite in Fein- und Grobmotorik

z.B. Menschen mit Störungen des Bewegungsapparates:

  • Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder
  • Rheumatische Gelenkserkrankungen
  • Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Zustand nach Handoperationen, z.B. Carpaltunnel, Dupuytren

z.B. Menschen mit:

Neurologischen Erkrankungen:

  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Schlaganfall
  • Polyneuropathie u.a.

Störungen der Hirnleistungen:

  • Demenzielle Erkrankungen
  • Zustände nach Hirnblutungen / Schlaganfällen u.a.

Psychischen Erkrankungen

  • Psychosen / Neurosen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Depressionen
  • Ängste u.a.

Veda Aliti

Ich bin Veda Aliti, Ergotherapie.

Kontakt und Terminvereinbarung.
Therapiekosten:
Je nach Krankenkasse, bei der Sie (oder ihr Kind) versichert sind, kann die Ergotherapie abgerechnet werden.
Ich habe Verträge mit der BVA, SVA und SVB. Das heißt für Sie, dass die ergotherapeutische Behandlung bei Vorlage einer bewilligten Verordnung kostenfrei ist.
Die GKK refundiert einen Teilbetrag meines Wahltherapeutenhonorars. Einen genauen Kostenplan erstelle ich Ihnen im Rahmen des kostenfreien Erstgespräches.