Seminar Oktober 2017

Was ist weiblich?

Identitätskonstruktion und Sensibilisierung für Mädchen

Ein Seminar zur Gender und Diversity-Kompetenz für Pädagog/innen und Sozialpädagog/innen  in Schule und Mädchenberatung.

In diesem Seminar wird eine Einführung in Gender und Diversity-Kompetenz geboten und methodisch vielfältig sowohl mittels Theorieinput wie auch praktischen Übungen eine Auseinandersetzung mit dem Themenfeld ermöglicht. Ziel ist, die eigene Genderkompetenz zu vertiefen und im eigenen Arbeitsfeld einsetzen zu können.

Einführung und Übungen sollen die Relevanz von Anti-Diskriminierung in Schule und Ausbildung verdeutlichen und vertiefen. Konstruktionen von Gender, Rollenstereotype, Einstellung und Verhalten gegenüber weiblichen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, mit Behinderung, mit homo- oder bisexueller Orientierung sollen diskutiert, hinterfragt und Strategien zur gender- und diversitätssensiblen Zusammenarbeit entwickelt werden.

16. Oktober bis 23. Oktober 2017

Kreta, Sfakias und Loutro

499,00 Euro ohne Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung.

Anmeldungen unter aliti@schlangenberg.at